startseite neu.jpg

Am 29.07.17 besuchte die Klasse 5c das Junge Theater Bonn wegen eines Deutsch-Projektes.Um 8:15 Uhr trafen sie sich mit den Lehrerinnen Frau Floer und Frau Klippel in der Pausenhalle und gingen zum Bahnhof. Um 8:40 Uhr kam der Zug, die 5c stieg ein und sie fuhren nach Siegburg, um auf die  Straßenbahn umzusteigen.

Als die Klasse in Bonn an ankam, ging sie ca. fünf Minuten bis zum Theater. Um 10 Uhr begann das Theaterstück „Rico, Oskar und die Tieferschatten“.

Das Stück war sehr gut und ich würde es jedem weiter empfehlen, nur manchmal haben sie Szenen aus dem Roman ausgelassen (z.B. Molly I und Molly II; Sophia), das fand ich nicht so gut. Die Figuren sind auch gut gelungen, die, die mir am besten gefielen, waren Frau Dahling und Fitzke.

Als das Stück ungefähr um 12 Uhr zu Ende war, machte die Klasse eine ungefähr zwanzigminütige Pause am Siegburger Bahnhof. Danach fuhr sie zur Schule zurück. Als sie ankamen, war Mittagspause und die 5c hatte dann noch die 7. und 8. Stunde Unterricht :( .