startseite neu.jpg

Am Dienstag den 30.10.2018 wurde das Siegtal-Gymnasium im Rahmen einer Festveranstaltung im Rathaus Dortmund unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz als eine von 92 Schulen in Nordrhein-Westfalen mit dem Zertifikat „MINT-freundliche Schule“ und als eine von 33 Schulen mit dem Zertifikat „Digitale Schule“ unter der Schirmherrschaft der Beauftragten der Bundesregierung für Digitalisierung, Staatsministerin Dorothee Bär ausgezeichnet.


MINT-freundliche Schulen setzten einen Schwerpunkt in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik und werden von Partnern aus der Wirtschaft besonders unterstützt. Die Schulen werden auf Basis eines anspruchsvollen, standardisierten Kriterienkatalogs bewertet und durchlaufen einen bundesweit einheitlichen Bewerbungsprozess. Die vielfältigen Kriterien um dieses Zertifikat zu erhalten sind: ein breiter Fächerkanon, der die MINT-Schwerpunktbildung heraushebt, Zusatzangebote, die über Lehrpläne und Richtlinien hinausgehen, die Teilnahme an MINT-Wettbewerben, die Einbeziehung von Eltern in MINT-Projekte und Informationsveranstaltungen zur Fächer- und Berufswahl, die gezielte Mädchenförderung für die MINT-Fächer, Kontakt zu Wirtschaftspartnern und außerschulischen Partnern sowie die räumlichen aber auch materiellen Voraussetzungen.
Das Signet „Digitale Schule“ bescheinigt dem Siegtal-Gymnasium eine Profilbildung im Bereich der Digitalisierung. Die verschiedenen Facetten angefangen von der Pädagogik und Lernkultur, über die Qualifizierung der Lehrkräfte, der Vernetzung und dauerhaften Implementierung von Konzepten zur digitalen Bildung, als auch der Zugang zur Technik und Ausstattung der Schule ermöglichen die Bildung sowohl über die informatischen Grundlagen der digitalen Welt und den Erwerb von Medienkompetenz einerseits und andererseits der Kompetenzbildung mit Hilfe von digitalen Medien und Technologien.
Diese Auszeichnungen sind das Ergebnis einer erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Kolleginnen, Kollegen, Schülerinnen, Schülern und Eltern. Wir freuen uns darauf bestehende Projekte weiterzuführen und die vielfältigen Möglichkeiten durch die Zertifizierung für die Weiterentwicklung des MINT- und digitalen Schwerpunktes an unserer Schule zu nutzen.

2018 Mint Pressefoto