startseite neu.jpg

2018 RegalbauHeißt es nicht immer: nicht für die Schule, fürs Leben lernen wir?! Genau diese Einsicht wurde kürzlich in der 5b ganz praktisch umgesetzt. Wer am letzten Montagmorgen am Klassenraum der 5b vorbei ging, konnte nicht wie sonst Unterrichtsgemurmel hören, sondern munteres Klopfen und Hämmern. Was ging da vor sich?

Die Kinder bauten zusammen mit einigen Eltern Regale zusammen, um Schultaschen und Jacken zu verstauen und auf diese Art Stolperfallen zu vermeiden.
Die auf dem Boden herumliegenden Rucksäcke hatten in der Vergangenheit immer wieder zu Problemen geführt. So war zusammen mit einigen tatkräftigen Eltern schnell der Plan geschmiedet, durch Regale abzuhelfen.
Mit Rieseneifer machten sich Eltern und Kinder an die Arbeit, bis am Ende vier neue Regale standen, die nun ausreichend Platz für die Utensilien bieten.
Die Teamarbeit hat allen Spaß gemacht. Am Ende stärkte man sich mit Kaffee, Saft und Keksen. Rundum strahlten zufriedene Gesichter.
Noch einmal herzlichen Dank an alle fleißigen Helfer!