startseite neu.jpg

Als Teil der individuellen Förderung aller Schülerinnen und Schüler liegt uns selbstverständlich auch die Förderung von Schüler/innen mit besonderen Begabungen und überdurchschnittlichen Leistungen sehr am Herzen.

Hierzu bieten wir diesen Schüler/innen sowohl innerschulische als auch außerschulische Möglichkeiten und Angebote zur besonderen Förderung an.

Das am SGE entwickelte EMiL-Konzept (Eitorfer Modell zum individualisierten Lernen) mit eigens dafür zusammengestellten Materialien ermöglicht es gerade Kindern mit besonderen Begabungen, schon ab der 5. Klasse eigenverantwortlich an Themen und Projekten zu arbeiten, die sie besonders interessieren und herausfordern. Diese Projekte können anschließend im Klassenverband präsentiert werden.

Ab der 6. Klasse bieten wir interessierten und leistungsstarken Schüler/innen die Möglichkeit, sowohl Französisch als auch Latein zu erlernen. Die Schüler/innen werden dabei von den Fachlehrern und Fachlehrerinnen eng betreut, so dass diese zusätzliche Herausforderung gut gemeistert werden kann.

Auch die zahlreichen Arbeitsgemeinschaften und Wettbewerbe (z. B. Heureka, Känguru-Wettbewerb, Jugend debattiert, Big Challenge), die an unserer Schule angeboten und durchgeführt werden, sind eine tolle Möglichkeit, eigene Stärken und Begabungen zu entdecken und weiterzuentwickeln. Die von uns betreute „Bazinga!“-AG bietet die Gelegenheit, mit anderen interessierten Schüler/innen an Projekten zu arbeiten, Produkte für Wettbewerbe zu erstellen und sich über weitere Fördermöglichkeiten zu informieren.

Neben der innerschulischen Förderung gibt es für besonders begabte Schüler/innen auch zahlreiche außerschulische Angebote, die es zum Beispiel ermöglichen, mit Gleichgesinnten zusammen an anspruchsvollen Projekten zu arbeiten und dabei neue Kontakte zu knüpfen (z. B. Deutsche Junior Akademie NRW, Sommerakademie der Sparkassen). Die Universitäten Köln und Bonn bieten darüber hinaus besonders begabten Schüler/innen die Möglichkeit eines Frühstudiums an.

Über diese Angebote informieren wir Ihre Kinder und Sie regelmäßig über unsere Homepage und unser Informationsbrett in der Schule.

Wir beraten Sie jederzeit gerne auch persönlich über Möglichkeiten der Förderung Ihres Kindes:

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!