startseite neu.jpg

Niemand plant eine Karriere als Alkoholiker und dennoch passiert es auch heute noch Millionen von Menschen. Warum? Unsere Schülerinnen und Schüler lernen beim Thementag typische Suchtverläufe und mögliche Ursachen und Gründe dafür kennen. Prognosen über mögliche Entwicklungen von Suchterkrankungen sind schwer abzugeben. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit, eine Abhängigkeit zu entwickeln umso höher, je eher man erstmalig den Suchtstoff konsumiert. Wir hinterfragen die in Alkoholwerbungen gemachten Versprechen und setzen sie in Bezug zur Wirklichkeit. Der Einsatz von Rauschbrillen unterstützt eine kritisches Nachdenken darüber, ob es erstrebenswert ist, betrunken und damit hilflos zu sein.