startseite neu.jpg

Am Freitag vor den Herbstferien bekamen unsere Fünftklässler Besuch von den beiden Eitorfer Streetworkern Christina Schneider und Jürgen Meyer. Bei schönstem Herbstwetter und in entspannter Atmosphäre boten sie den vier Klassen an den beiden Fahrzeugen „Chille“ und „Tanke“ Apfelstücke, Rohkost und vor allem Informationen an.

Die Kinder lernten die offenen Angebote und Standorte der mobilen Jugendarbeit kennen. Sie können dorthin nicht nur zum Spielen, Zeitschriften lesen oder Kakao trinken kommen, sondern in vertraulichen Gesprächen auch ihre Sorgen loswerden und bei heimischem oder schulischem Stress ein wenig auftanken. In der großen Pause kamen auch viele der älteren Schüler und Schülerinnen zu den beiden Wagen auf dem Schulhof. Dies zeigte, dass die wertvollen Angebote am Eitorfer Bahnhof, in Mühleip und Irlenborn von Jugendlichen genutzt und geschätzt werden.

2018 Chille und Tanke